Onlineshop für Herrenunterwäsche von Top-Marken

Die Top-Marken

Die Top-Marken

HERRENUNTERWÄSCHE

Von zweckdienlicher, praktischer Unterwäsche hin zu schicken, modischen Herren-Dessous

Herrenunterwäsche und das Tabu rund um des Mannes Schenkel

Herrenunterwäsche, ob Shorts, Boxershorts oder Slips, wurde lange Zeit um ihrer funktionellen Aspekte willen geschätzt. Bevor Calvin Klein, Dolce Gabbana, Diesel, Armanie, Pull-In und Co sich ihrer angenommen haben, diente Herrenunterwäsche vor allem der Bedeckung. Von der gallischen Bracae bis hin zu den mittelalterlichen Strümpfen sollte die Unterwäsche für Männer in erster Linie Beine und Schenkel bedecken. Später erfuhr die Herrenunterwäsche einen innovativen Rückenwind: Aus den langen Unterhosen, die die Faustkämpfer der Antike trugen, entstanden Shorts, die schweren Gürtel sollten dabei durch Gummizüge ersetzt werden. Der Herren-Slip, ursprünglich als sexier angesehen, erblickte erst später das Licht der Welt und zwar in Anlehnung an die Bikini-Badehosen der wunderschönen Côte d'Azur.

Herrenunterwäsche und Innovation.

Nachdem das Tabu um des Mannes Schenkels gebrochen war und Boxershorts, Slips und Shorts immer mehr Anklang fanden, konnte sich die Herrenunterwäsche weiterentwickeln und Innovationen zu Tage fördern. Aus praktischen Gründen wurde später die Unterwäsche mit Eingriff entworfen. Der Slip mit Eingriff, der auch als Känguru-Slip bekannt ist, taucht heute vor allem bei Sloggi, Mariner, DIM, Athena oder auch Calvin Klein auf und wurde 1947 von Eminence in Anlehnung an die Gauchos der südamerikanischen Pampa kreiert. Eingriffe können heute sowohl mit Slips als auch mit Shorts oder Boxershorts kombiniert werden. Horizontaler, vertikaler Eingriff mit einem einfachen Schlitz oder mit Knöpfen, Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und Solendro bietet für jeden etwas! Auch Komfort war ein wichtiger Innovationsfaktor für Herrenunterwäsche. So präsentierte HOM beispielsweise den ersten Slip, dann die ersten Shorts mit integriertem Cup. Um einen besseren Halt zu gewährleisten, wurde der Eingriff bei Slips und Shorts verstärkt. Schließlich fanden neue Stoffe Anwendung bei der Herstellung von Herrenunterwäsche, um den jeweiligen Bedürfnissen besser nachkommen zu können. HOM kreierte den ersten Herrenunterwäsche-Artikel aus Elasthan, Eminence führte belüftete Netzeinsätze ein und Pull-In spezialisierte sich auf stylische Lycra-Shorts. Heute werden rund ein Dutzend unterschiedlicher Materialien verwendet: Modal, Bambus, Baumwolle (vor allem Bio-Baumwolle), Elasthan, Polyamide, Mikrofaser, Polyester, Viskose und viele mehr.

Die Shorts-, Boxershorts- und Slip-Marken

Die Shorts von Kaporal, die Boxershorts von Arthur, die diversen Unterwäsche-Artikel von Tommy Hilfiger, die Slips von Mariner oder auch die Shorts von Björn Borg, die ursprünglich weniger bekannt waren, haben für neuen Schwung und Innovation gesorgt.

Modische Shorts- oder Boxershorts-Marken wie Kaporal, Björn Borg, Puma, Mariner oder Pull-In versuchen sich stetig an neuen Innovationen, um sich einen Platz unter den Großen der Herrenunterwäsche wie Calvin Klein, Dolce & Gabbana, Diesel, Arthur oder DIM zu sichern.

Die Großen der Herrenunterwäsche sind: Calvin Klein, Dolce & Gabbana, Diesel, Emporio Armani, DIM, Pull-In, Arthur, HOM, Sloggi und Eden Park. Zu den klassischen Calvin Klein Shorts-Modellen gehören Calvin Klein bold und CK One. Doce & Gabbana wiederum konnte mit D&G Calcio, Dolce Gabbana, Dolce & Gabbana Italia punkten.

Aktuelle Trends in der Welt der Herrenunterwäsche: tief geschnittene Shorts (auch Shorties genannt), lange Boxerhorts, Boxershorts, Mini-Slips, breiter Bund, Eingriff, Boxershorts nach amerikanischem oder französischem Schnitt, Boxershorts mit Einsatz (für besseren Halt), Fun Shorts, sexy Unterwäsche für Männer, trendige Shorts, Halt, Komfort (Mikrofaser, Modal) oder Herrenunterwäsche aus Baumwolle.

Solendro bietet Ihnen Marken von Herrenunterwäsche-Spezialisten zu äußerst vorteilhaften Preisen. Die DIM-Shorts zu günstigen Preisen, die berühmt berüchtigten 3d Flex DIM im 2er-Pack für weniger als 22€, die preiswerten Dagobear-Boxershorts (ab 15€), die günstigen Athena-Shorts oder die Slips von Sloggi zu Schnäppchenpreisen. Um preiswerte Herren-Shorts zu erstehen und unserer Angebote zu nutzen, begeben Sie sich bitte in die Rubrik „Angebote“ (rot unterlegt in der Menüleiste), wo auch alle unsere herabgesetzten Shorts, Slips und Boxershorts zu finden sind.

Solendro bietet Ihnen überdies auch Designer-Unterwäsche: Die Clemence Boxershorts von Gabriac mit äußerst feinem Einsatz (für besseren Halt) und wunderschönen Perlmutt-Knöpfen an der Vorderseite, die sogenannten Boxçons von Monsieur Moore, eine Mischung aus Boxershorts und Shorts, die Ihnen den Freiraum einer Boxerhorts (ein Gefühl der Nacktheit unter Ihren Kleidern), aber mit abgestimmtem Schnitt, nahe am Körper, wie eine gewöhnliche Herren-Pants, die städtisch-trendigen Unterwäsche-Modelle von Les Insurgés, die Herrenunterwäsche mit den herkömmlichen Merkmalen der Oberbekleidung verschmelzen lassen oder auch die Boxershorts mit oder ohne Halt von Dagobear, die originelle und preiswerte Teddybären-Marke.